Eindrucksvoller Start in ein virtuelles Universum auf der BAU 2019

30. Januar 2019

5-VR

VELFAC hat sich zum ersten Mal auf der gerade stattgefundenen Messe BAU 2019 in München präsentiert. Hier konnten die Besucher die Fenster selbst begutachten, die Funktionalität testen und einen Eindruck von den Gestaltungsmöglichkeiten erhalten.

Als etwas völlig Neues führte VELFAC die Besucher in ein virtuelles Universum: Hinter den bunten Fensterrahmen des Standes konnte man mit einer Virtual Reality-Brille ein virtuelles Haus erleben, in dem der Fantasie über die vielfältigen Möglichkeiten der Fenster keine Grenzen gesetzt sind.

Wie ein Haus mit verschiedenen Fenstern in unterschiedlichen Farben aussehen kann, ist nicht immer einfach, sich vorzustellen. In unserer virtuellen Welt konnte der interessierte Messebesucher mit einem Klick sowohl den Fenstertyp als auch die Rahmenfarbe ändern. Diese innovative Art machte es möglich, Fenster ganz neu zu erleben und zu sehen, wie das Design und die Funktionalität die Aussagekraft eines Hauses verändern. Und auch die Unterschiede zwischen nach außen öffnende VELFAC Fenstern und herkömmlichen deutschen Fenstern werden ganz deutlich – wie in der realen Welt.

VR_room.jpgTeam_DE.jpg

Værelse Vælg farverIMG_0344

4-Stand6-Beratung

 3-BesuchendePanel vinduer vælg konkurrerende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Themen: Design und Ästhetik, Ausstellungen

Neueste Artikel

Populäre Artikel